Vielleicht hast Du ja Angst vor den spannendsten Sachen in Deinem Leben?

Mr. Ramesh referiert in seiner unnachahmlichen Art über die Angst und empfiehlt: Renne nicht weg vor Deiner Angst, sondern entdecke sie für eine neue Lebendigkeit. In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Spaß mit dem elektrisierenden Humor des Mr. Ramesh: 

Kategorie: Humor · 26.09.2018

Kostenübernahme einer Psychotherapie?

Meine Praxis ist eine private Praxis für Psychotherapie. Dies bedeutet, dass gesetzliche Kassen in der Regel die Kosten nicht übernehmen. Auch private Kassen und Zusatzversicherungen übernehmen nur unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten.

Über Ausnahmen, die Möglichkeit der Kostenübernahme und deren Voraussetzungen informiert der Verband Freier Psychotherapeuten VFP hier.

Aber auch sonst kann es sich für Sie lohnen, einen oder mehrere Termine bei mir zu buchen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer privaten Psychotherapie.

Kategorie: Allgemeines | Psychotherapie | 18.05.2018

Warum private Psychotherapie? - Die Vorteile einer privaten Psychotherapie

Zugegeben: Zusätzlich zu dem normalen Krankenkassenbeitrag eine Therapie auch noch aus eigener Tasche zahlen ist vielleicht ein gewöhnungsbedürftiger Gedanke. Wenn Sie aber schnell Hilfe brauchen oder mit den üblichen Therapien nicht mehr weiterkommen, kann dies der entscheidende Schritt in ein gesundes und glückliches Leben für Sie sein. Ihre Vorteile sind unter anderem:

Kategorie: Psychotherapie · | 17.05.2018

Heilpflanzen und Naturheilmittel in der Erfahrungsmedizin und Phytotherapie

Ein Gastbeitrag der Juvalis-Versandapotheke

Lange bevor medizinische Wirkstoffe synthetisch hergestellt wurden, verließen sich Menschen auf Heilpflanzen und Naturheilmittel. Weidenrinde wurde zur Linderung von Kopfschmerzen und Fieber eingesetzt, Zimt bei Husten, Schnupfen und schwachem Magen, Augentrost bei Augenbeschwerden – ein Blick in ein Heilpflanzen Lexikon zeigt, dass sich die Liste noch lange fortführen lässt.

Auch heute noch finden Gewächse und Co. Anwendung bei der Behandlung von Beschwerden und Krankheiten, obwohl ihre Wirksamkeit nicht immer nach modernen wissenschaftlichen Standards nachgewiesen werden kann. Dennoch beschränkt sich ihr Einsatz nicht ausschließlich auf die Erfahrungsmedizin und Phytotherapie. Die moderne Schulmedizin bedient sich ebenfalls pflanzlicher Wirkstoffe. Manchmal sind diese sogar die einzige oder letzte Rettung.

Erfahrungsmedizin und Phytotherapie – Was ist das?

Kontrollierte Studien, Versuche und Untersuchungen im Reagenzglas, an Tieren und Menschen – das sind die Grundpfeiler der modernen Schulmedizin. Anders verhält es sich in der Erfahrungsmedizin. Hier kommen Heilmittel und -methoden zum Einsatz, weil sie sich erfahrungsgemäß bewährt haben, auch wenn ihre Wirksamkeit noch nicht oder bisher nur teilweise wissenschaftlich nachgewiesen ist.

Beobachtungen der Therapieverläufe und am Menschen stehen im Fokus. Bei der Wahl der Heilpflanzen und Naturheilmittel wird auf ihre Geschichte und ihre Verwendung in verschiedenen Kulturkreisen zurückgegriffen. Dazu dient die Erfahrungsmedizin nicht selten als Anstoß für neue Forschungen an altbewährten Heilmitteln.

Kategorie: Naturheilkunde · | 21.04.2018

 1 2 > 

Seitenanfang